Ismaning 6:30 a.m. – Sonnenaufgang

Früh Morgens habe ich mit Mark eine kleine Fototour gestartet, um den Sonnenaufgang im Nebel über Ismanings Felder fotografisch festzuhalten. Die Vorlage hierzu hat Mark selbst mit ein paar iPhone-Bildern gegeben, aber wir wollten wissen was mit den Spiegelreflexkameras rauszuholen ist.

Die Ergebnisse können sich meines Erachtens durchaus sehen lassen, es war auch echt früh – und mittlerweile ist es früh Morgens auch schon echt kalt. ;-)

Wer einen Sonnenaufgang fotografieren will, dem bleibt jedoch nichts anders übrig, als früh zu starten…
und wie lange das Wetter es noch zulässt, dass man die Sonne dann auch sehen kann, bzw der Nebel nicht zu sehr überhand nimmt, ist fraglich.

Die Bilder bestätigen es aber wieder: Ismaning ist schon saustark ;-)
Egal, ob früh Morgens, spät Abends, bei Nebel, Sonnenschein oder was auch immer.