zumare: Wer? Und warum eigentlich?

Wer?

zumare.de - PeterHinter zumare.de stecke ich, Peter Mühlbauer, aus Ismaning. Fotografiert oder besser „geknipst“ habe ich schon immer viel. Irgendwann habe ich eine Spiegelreflexkamera in die Finger bekommen und habe damit ausschließlich komplett weisse oder schwarze Bilder produziert.
Diesen Zustand konnte der Technikfreak in mir nicht auf sich sitzen lassen. Ich wollte wissen, wie die Kamera funktioniert, wieso genau bei Einstellung XY das Ergebnis Z herauskommt und wie ich das Ganze beeinflussen kann. Kurz darauf besaß ich meine erste eigene Spiegelreflexkamera, besuchte Fotokurse, las Bücher, Zeitschriften und durchwälzte wochenlang Foren im Internet.

Das Feuer „Fotografie“ loderte in mir und ich habe mein Hobby gefunden.
Ein Hobby in dem ich zwei meiner großen Stärken „Kreativität“ und „Technikverliebtheit“ perfekt vereinen und mit tollen Ergebnissen zur Schau stellen kann.

Der fotografische Werdegang ging über Landschaft, Gebäude, Langzeitbelichtungen und Kinder bzw. Babys. Irgendwann dann mal der erste Babybauch und nachdem ich den Gefallen am „Menschen fotografieren“ gefunden habe, habe ich mich überreden lassen, eine Hochzeit zu fotografieren.

Mit der Erfahrung ausgestattet, dass eine Hochzeit zu fotografieren das tollste überhaupt ist – und offenbar auch der Tatsache geschuldet, dass die Ergebnisse nicht ganz verkehrt waren, durfte ich die nächste Hochzeit und die nächste und die nächste fotografieren.

Zwischendrin aber wieder etwas komplett anderes auszuprobieren macht aber genau so Spaß, bringt wieder Abwechslung und schult das fotografische Auge bzw. die Kreativität.

Kurzum: Ich bin nach wie vor für jede fotografische Schandtat zu haben. ;-)
Solltest du mit mir Ideen umgesetzt haben wollen – oder deine Hochzeit planen und dir gefallen meine Bilder, dann schnell weiter zum Kontaktformular.

 

Und warum eigentlich „zumare“?

Ich war auf der Suche nach einem Namen, der (logischerweise) noch nicht vergeben war. Ausserdem sollte er im weitesten Sinne etwas mit Fotografie zu tun haben und kurz sein.

Leider sind die Domainnamen mit allen deutschen Fotografie-Begriffen schon vergeben. Auch ist es sehr schwierig überhaupt noch kurze Domainnamen mit deutschen Begriffen zu ergattern.

So hat mich meine lange Suche dazu gebracht ausländische Fotografiebegriffe zu suchen, die als .de-Domain noch nicht vergeben waren, kurz sind und mir gefallen haben. Und irgendwann bin ich bei „zumare“ gelandet.

„zumare“ ist italienisch und bedeutet auf deutsch „zoomen“.

So einfach ist das Ganze – und ich persönlich kann es mir eigentlich ganz gut merken! ;-)